Suche

Suche
Schriftgröße: | Standard | kontrastreich | groß

Trägerverein

Logo komabb e.V.

Kompetenzzentrum Behinderung, akademische Bildung, Beruf (kombabb) e.V.

 

 

Förderer

Logo, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales

 

 

Eine Initiative des Aktionsplans

NRW Inklusiv (Logo)

Eine Gesellschaft für alle

 

 

Mitglied im

Logo Paritätischer Verein

Paritätischen Wohlfahrtsverband

 

 

.

!!! kombabb startet neues Projekt !!!

Das kombabb-Kompetenzzentrum NRW startete am 01. Juli 2019 das dreijährige Projekt „Studieren mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS)“. Finanziert wird es vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) des Landes NRW.

 

Wurde in den letzten Jahren die Situation von Studierenden mit nicht-sichtbarer Behinderung / chronischer Erkrankung zunehmend berücksichtigt, blieb die Situation der Studierenden mit einer Autismus-Spektrum-Störung (kurz: ASS) weitgehend unbeachtet.

 

Diesen Missstand greift kombabb auf und stellt das Thema in den Fokus seiner Arbeit. Einerseits müssen Studieninteressierte und Studierende mit ASS informiert, unterstützt und gestärkt werden. Und andererseits ist es notwendig, alle Beteiligte zu informieren und zu sensibilisieren. Nur so sind ein gleichberechtigter Zugang zur Hochschulbildung, die Bewältigung des Übergangs dahin und ein erfolgreiches Studium möglich.

 

Studierende mit ASS benötigen oft Unterstützung bei der Organisation und Strukturierung des Studiums. Manches Mal ist auch die Unterstützung bei der  Kommunikation mit Lehrenden und Mit-Studierenden, bei der Informationsbeschaffung und bei der Orientierung erforderlich. Dafür kann eine Studienassistenz beantragt werden. Zudem haben sie Anspruch auf sogenannte „Nachteilsausgleiche“, wie z.B. einen separaten, reizarmen Raum oder Schreibzeitverlängerungen bei Klausuren, damit sie dieselben Chancen haben wie ihre Mit-Studierenden.

 

Im Rahmen unseres Projektes bieten wir u.a. an: persönliche Beratung nach dem Prinzip des Peer Counseling (die Berater*innen haben neben ihrer beruflichen Qualifikation eine Behinderung / chronische Erkrankung), Informationsveranstaltungen, das kombabb-Internetportal und Informationsstände auf Messen. Zudem streben wir Kooperationen mit allen relevanten Institutionen, wie z.B. den Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben (KSL), den EUTB-Stellen und den ASS-spezifischen Institutionen und Angeboten an.

 

Junge Menschen mit ASS stehen vor großen Herausforderungen, wenn sie ein Studium planen und wir unterstützen sie dabei!

 

Weitere Informationen finden Sie / findest Du hier: Pressemitteilung des MAGS

 

(Stand: 04.07.2019)

 

 

 

 



Aktuelles

Erinnerung: Nächste Abendsprechstunde am 4. Oktober (von 18 bis 20 Uhr)!

Kombabb bietet jeden ersten Montag im Monat eine Abendsprechstunde von 18 bis 20 Uhr (unter der Telefon-Nr.: 0228 – 94... Erinnerung: Nächste Abendsprechstunde am 4. Oktober (von 18 bis 20 Uhr)!

Kontakt

Kompetenzzentrum Behinderung, akademische Bildung, Beruf (kombabb) e.V.

kombabb-Kompetenzzentrum NRW

 

Reuterstraße 161

53 113 Bonn

Bundesrepublik Deutschland

 

Kontaktmöglichkeiten:

Telefon: +49 (0)228 94 74 45 12

E-Mail: internetportal@kombabb.de

Internet: http://www.kombabb-internetportal-nrw.de

© 2012 Kombabb | Datenschutzerklärung| Impressum

.

xxnoxx_zaehler