Suche

Suche
Schriftgröße: | Standard | kontrastreich | groß

Trägerverein

Logo komabb e.V.

Kompetenzzentrum Behinderung, akademische Bildung, Beruf (kombabb) e.V.

 

 

Förderer

Logo, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales

 

 

Eine Initiative des Aktionsplans

NRW Inklusiv (Logo)

Eine Gesellschaft für alle

 

 

Mitglied im

Logo Paritätischer Verein

Paritätischen Wohlfahrtsverband

 

 

.

Informationsveranstaltung an der Anna-Freud-Schule in Köln

 

In Kooperation mit der Anna-Freud-Schule bieten wir auch in diesem Jahr wieder  eine Informationsveranstaltung für Schüler_innen der Oberstufe sowie Studierende mit (nicht-)sichtbarer Behinderung und / oder chronischer Erkrankung an. Themen sind u.a. Hoch­schulwahl, Nachteilsausgleiche bei der Zulassung und während des Studiums, Unterstützungsmöglichkeiten, Finanzierung eines Studiums und „Outing" einer nicht-sichtbaren Behinderung / chronischen Erkrankung.

 

Nach aktuellen Studien liegt der Anteil der Studierenden mit Behinderung / chronischer Erkrankung bei 14 %, die Hälfte davon  geben an, dass sich ihre gesundheitliche Beeinträchtigung erschwerend auf das Studium auswirkt.

 

Sie denken / Du denkst jetzt vielleicht: „Nein, ich bin kein_e Rollstuhlfahrer_in, mir sieht man meine Erkrankung nicht an, also gehöre ich auch nicht dazu!“ Doch die Studien besagen zugleich auch, dass nur bei sechs Prozent der Betroffenen die Behinderung / chronische Erkrankung auf den ersten Blick erkennbar ist. Demnach leben viele junge Menschen mit nicht-sichtbaren Behinderungen / chronischen Erkrankungen, wie z. B,  Diabetes, Epilepsie, einer Autismus-Spektrums-Störung oder psychischen Erkrankung.

 

Falls Sie sich / Du Dich von den zuvor benannten Aspekten angesprochen fühlen / fühlst, sind Sie / bist Du herzlich eingeladen, an unserer Info-Veranstaltung teilzunehmen!

 

Die Veranstaltung findet am 15. März 2017 um 19:00 Uhr in der Bibliothek der Anna-Freud-Schule (Alter Militärring 96) in 50 933 Köln statt.

 

Anmeldung und Information:

kombabb-Kompetenzzentrum NRW, Tel.: 0228 / 947 445 12,

E-Mail: kontakt@kombabb.de

Teilnehmende, die Unterlagen in Großdruck, eine Gebärdendolmetschung oder andere Hilfsmittel benötigen, werden gebeten, dies schnellstmöglich mitzuteilen.

 

(Stand: 20.02.2017)

 

 



Aktuelles

(Offene) Video-Sprechstunde fällt aus!

Die kombabb-Videosprechstunde kann in dem Zeitraum vom 29.09. bis 20.10.2022 leider nicht stattfinden. Der nächste regu... (Offene) Video-Sprechstunde fällt aus!

Kontakt

Kompetenzzentrum Behinderung, akademische Bildung, Beruf (kombabb) e.V.

kombabb-Kompetenzzentrum NRW

 

Reuterstraße 161

53 113 Bonn

Bundesrepublik Deutschland

 

Kontaktmöglichkeiten:

Telefon: +49 (0)228 94 74 45 12

E-Mail: internetportal@kombabb.de

Internet: http://www.kombabb-internetportal-nrw.de

© 2012 Kombabb | Datenschutzerklärung| Impressum

.

xxnoxx_zaehler