Suche

Suche
Schriftgröße: | Standard | kontrastreich | groß
.

5. Mai: Europäischer Protesttag für die Gleichstellung behinderter Menschen

Dieser findet seit 1992 im jährlichen Rhythmus statt - so auch in diesem Jahr (5. Mai 2020) trotz Corona-Pandemie. Im Zuge dessen wird diesmal der Protest online, virtuell oder mit anderen Aktionen, die niemanden gefährden, durchgeführt.

 

Im Fokus steht das Thema „Gewalt“. Menschen mit Behinderung hiermit zu Hause, in Schulen, in Wohnheimen, in Werkstätten für behinderte Menschen und in vielen anderen Lebensbereichen konfrontiert werden. Dabei können die Formen der Gewalt von körperlicher, sexueller, psychischer bis hin zu struktureller Gewalt gehen. Täter*innen sind u.a. Angehörige, Pflege- und Betreuungspersonal und Mitbewohner*innen.

 

Die kobinet-Nachrichten haben in Zusammenarbeit mit dem „Netzwerk Artikel 3“ einen >> Live-Blog zu den Aktionen zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung <<  gestartet. Einfach reinschauen.

 

(Stand: 30.04.2020)

 

 

 



Aktuelles

!!! Wir sind weiterhin für Sie / Euch da – ab sofort auch wieder telefonisch !!!

Aufgrund der aktuellen Situation in NRW (bzw. in ganz Deutschland) bedingt durch das Coronavirus sind wir derzeit im Hom... !!! Wir sind weiterhin für Sie / Euch da – ab sofort auch wieder telefonisch !!!

Neues aus dem Forum © kombabb

 

© 2012 Kombabb | Datenschutzerklärung| Impressum

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler